Urlaubsziel Portugal

Alcoutim

Alcoutim im Osten der Algarve ist eine am Rio Guadiana gelegene Grenzstadt zu Spanien. Eine hübsche Innenstadt und die Burg machen sie zu einem lohnenden Ausflugsziel.

Alcoutim ist sicher eine der hübschesten Städte der Algarve. Das kleine Zentrum reicht direkt bis an das Ufer des Rio Guadiana, der die Grenze zwischen Portugal und Spanien bildet.

Alcoutim mit Rio Guadiana

Auf der anderen Seite des Flusses liegt das spanische Sanlúcar. Oberhalb beider strategisch wichtigen Ortschaften thronen mächtige Burganlagen, die davon Zeugnis ablegen, dass sich beide Länder über Jahrhunderte in einem angespannten Verhältnis zueinander befanden.

Sanlúcar, Spanien

Die kleinen weißen Häuser der Altstadt reichen den Hügel zur Burg (Castelo de Alcoutim) hinauf. Von dort hat man einen besonders guten Überblick über beide Städte, den Rio Guadiana und Teile des Umlandes.

Alcoutim

Wegen der Bodenschätze in der Region wurde das Gebiet um Alcoutim bereits am Ende der Steinzeit besiedelt. Später lebten hier Römer und Mauren. Die Stadtrechte erhielt Alcoutim im Jahr 1304.