Urlaubsziel Portugal

Grande Porto (Großraum Porto)

Der Großraum Porto bildet das wirtschaftliche, administrative und kulturelle Zentrum im Norden Portugals.

Der Großraum Porto ist ein Zusammenschluss von mehreren Kreisen (Concelhos) aus dem Einzugsbereich der Stadt Porto.

In Porto und den sich anschließenden Städten, die den Großraum Porto umfassen, leben insgesamt rund 1,7 Millionen Menschen. Das Zentrum Portos liegt am Rio Douro, der wenige Kilometer westlich in den Atlantik mündet.

Porto

Das Umland wird geprägt von einer grünen Hügel- und Gebirgslandschaft, die vom Weinbau und der Landwirtschaft lebt. Darin liegen kleinere und größere Städte mit lebendiger Vergangenheit, was sich in vielen Burgen, Kirchen und historischen Bürgerhäusern widerspiegelt.

Viele dieser Sädte sind von Porto aus gut erreichbar, so dass man sie problemlos in Tagesausflügen besuchen kann, so etwa Braga oder Guimarães. Und dann gibt es noch die andere Richtung: das Meer. Zahlreiche schöne Strände erstrecken sich sowohl nördlich als auch südlich von Porto.

Boote auf dem Rio Douro

Untrennbar mit dem Namen Porto ist der Portwein verbunden. Dieser Dessertwein entsteht durch ein spezielles Verfahren, bei dem während der Gärung Weindestillat zugegeben wird. Der Begriff Portwein ist geschützt und darf nur auf bestimmte Rebsorten und Anbaugebiete angewendet werden. Hauptanbaugebiet ist das Tal des Rio Douro. Die Kellereien befinden sich in Vila Nova de Gaia.