Urlaubsziel Portugal

Lagoa do Fogo

Der Kratersee Lagoa do Fogo befindet sich auf der azoreanischen Insel São Miguel. Er bildete sich erst vor rund 500 Jahren nach einem Vulkanausbruch.

Der See liegt ziemlich in der geographischen Mitte der Azoren-Insel São Miguel in der Serra de Água de Pau, deren höchste Erhebung mit dem Pico Barrosa 947 m ü. NN erreicht. Der Kratersee liegt eingebettet in eine zerklüftete Berglandschaft.

Lagoa do Fogo

Umgeben ist die Lagoa do Fogo von einer noch recht intakten Natur. So finden sich in seiner Nähe noch Reste des ursprünglichen Lorbeerwaldes und andere Elemente der azoreanischen Flora.

Zu dem See gelangt man über eine kurvenreiche Straße von Ribeira Grande bzw. Lagoa aus. Auf der Fahrt dorthin gibt es einige schöne Aussichtspunkte, man kann aber auch Pech haben, dass man einen Großteil der Fahrt im dichten Nebel zurücklegen muss.