Urlaubsziel Portugal

Serra de Santa Bárbara

Die Serra de Santa Bárbara ist ein vulkanischer Höhenzug im Nordwesten der Azoren-Insel Terceira.

Die Serra de Santa Bárbara bildet eine markante Erhebung auf der Insel Terceira. Am höchsten Punkt erreicht das Gebirge eine Höhe von 1021 m. Die dichte Vegetation in Form ausgedehnter Waldgebiete verhüllt den vulkanischen Charakter, dabei kam es noch im Jahre 1867 zu einem Ausbruch, bei dem sich die Lava ihren Weg zur Westküste bahnte.

Serra de Santa Bárbara, Terceira

Die Serra de Santa Bárbara ist unbewohnt und nur wenige Straßen und Wege durchziehen das Gebiet. Oberhalb der Ortschaft Serreta kann man eine ausgedehnte Wanderung zum Kratersee Lagoínha machen. Diese dauert rund zwei Stunden und führt auf über 700 m Höhe.

Nebel in der Serra de Santa Bárbara

Oftmals stauen sich die Wolken auf der Südseite des Gebirges und lassen so die höheren Lagen der Serra de Santa Bárbara im dichten Nebel verschwinden.